Die Damen und die Herren 65 der MSG Münchholzhausen / Rechtenbach

wurden ungeschlagen Meister

und sind damit in die Bezirksliga A aufgestiegen.

 (näheres unter den News)

Veranstaltungen des TV Rechtenbach

Hüttenberg Open

Seit dem Jahr 2009 veranstalten die Hüttenberger Tennisvereine, also der TV Rechtenbach, der TC 76 Reiskirchen, der TV Hüttenberg, sowie den Tennisfreunden Vollnkirchen alljährlich ein Doppel-Turnier für alle interessierten Vereinsmitglieder.

Ausrichter ist einer der Vereine aus Rechtenbach, Reiskirchen oder Hüttenberg, welche sich im jährlichen Turnus abwechseln.

Dabei bietet sich auch für Nichtteilnehmer die Möglichkeit des geselligen Zusammenseins und des Knüpfens neuer Kontakte. Zum Ausklang findet zudem die Siegerehrung, nebst Unterhaltungsprogramm statt.

 

Hüttenberg Open 2019

Bei herrlichem Sonnenschein trafen sich am 21. und 22.06.2019 17 Mannschaften in den Kategorien Damen, Herren und Herren 50.um in spannenden Spielen ihre Sieger zu ermitteln.

Während die Damen und die Herren  den Pokal in Reiskirchen behielten, wurde die Kategorie Herren 50 von den Mannschaften des TV-Rechtenbach dominiert.

 

Bei den Damen setzten sich Alexandra Dern / Nina Lehnhardt vom TC Reiskirchen knapp gegen unser Damendoppel Sabine Wrackmeyer / Birgit Weller durch.

 

Das Herrenfinale gewann ebenfalls das Herrendoppel des TC Reiskirchen. Hier setzten sich 

Andreas Dern / Peter Schreier gegen Philip Ahrberg / Christian Jung durch.

 

Die Herren50 Kategorie  gewannen Jürgen Grassl / Paul Heinz vom TVR. Zweite in dieser Kategorie wurden Hansi Biermann / Friedhelm Lenz, ebenfalls vom TVR. Karl-Heinz Furtner und Terry Roberts vom TC Reiskirchen belegten hier den dritten Platz.

 

Wir danken dem TC 76 Reiskirchen für die Ausrichtung dieses gelungenen Turniers.

 

Sieger und Zweitplazierte der Hüttenberg Open 2019

Saison-Eröffnungs-Frühschoppen

Am Sonntag den 28.04.19 hat der TV Rechtenbach zu oben genanntem Frühschoppen eingeladen. Der Einladung sind ca. 50 Mitglieder und Freunde des Tennisvereins gefolgt. Getränke und Essen waren frei, in geselliger Runde saß man bis spät in den Nachmittag gemütlich zusammen. Einige Mitglieder nahmen die Gelegenheit war, die für die Saison bereits vorbereiteten Plätze zu testen.